Schützenfest

Schützenfest in Müsse: Das ist der Festablauf

| Lesedauer: 2 Minuten
Das noch amtierende Müsser Kaiserpaar Christian Koch und Sabrina Strack ist gespannt, wer seine Nachfolger sein werden.

Das noch amtierende Müsser Kaiserpaar Christian Koch und Sabrina Strack ist gespannt, wer seine Nachfolger sein werden.

Foto: Picasa / Schützenverein Müsse

Müsse.  Vogelschießen und Festumzug: Am 12. und 14. August feiert der SSV Müsse 1925 sein Traditionsfest. Das ist der Ablauf.

Nach einer langen Durststrecke steht nun für den SSV Müsse 1925 nach der Corona-Zwangspause das eigene Schützenfest kurz bevor: Am 12. und 13. August soll endlich wieder gefeiert werden.

Gestartet wird am Freitag, 12. August, um 18 Uhr mit dem Schülervogelschießen. Dann soll es endlich einen Nachfolger für Johanna Winzer geben. Etwas aus der Reihe wird am Freitag ebenfalls auf den Kaiservogel geschossen. Nach mittlerweile sieben Jahren Regentschaft suchen Christian Koch und Sabrina Strack würdige Nachfolger. Musikalisch begleitet wird dieser Abend vom Tambourkorps „Deutsche Eiche“ Aue.

Lesen Sie auch:WP-Schützenkönigin – die Bewerbungsphase beginnt

Der große Festzug startet am Samstag, 13. August, um 10 Uhr am neuen Startpunkt in Aue, Zu den Gründen. Begleitet von der Musikkapelle Salchendorf sowie dem Spielmannszug des TV 08 Feudingen geht es entlang der Hauptstraße zum Restaurant „beim Keller“. Nach einer kleinen Stärkung marschieren die Schützen weiter zur Pulvermühle, wo „im Gärtchen“ die nächste Stärkung wartet. Am Ehrendenkmal wird dann zum Andenken an die verstorbenen Schützenschwestern und Schützenbrüder ein Kranz niedergelegt. Dann geht es durch die Ehrenpforten im Steinsbachweg zum Schützenplatz – dort angekommen beginnt das Preis- und Vogelschießen.

Die Highlive Band sorgt für Stimmung

Der amtierende Jugendkönig Davin Schenkel und amtierende König Dirk Hackler werden gespannt beobachten, wem sie an diesem Abend nach langer Regentschaft die Königsketten überreichen dürfen. „Der Vorstand möchte sich bei den Regenten für die schönen Jahre, lange Ausdauer und tatkräftige Unterstützung bedanken“, so der Vorstand. Beim Kindertanz am Nachmittag können dann die „Kleinen“ und auch „Großen“ ein paar Süßigkeiten ergattern.

Lesen Sie auch:Feudingen: Traditionelles Schützenfest mit Neuerungen

Wenn zum Abend hin dann alle Preise und Vögel gefallen sind, werden nach Abholen der Gastvereine und einem kurzen Einmarsch die Preisträger geehrt und die neuen Majestäten gekrönt. Im Anschluss feiert der SSV Müsse mit den neuen Majestäten, Offizieren, Vereinsmitgliedern und Gästen die Müsser Schützennacht. In diesem Jahr konnte die „Highlive Band“ dafür gewonnen werden. Um allen Gästen bestmöglichen Schutz bieten zu können, mietet der Verein eine Spülmaschine zum Fest an, womit alle Gläser einen heißen Spülgang erhalten, um alle Bakterien und Viren zu vertreiben.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wittgenstein

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben