Berufliche Weiterbildung

Vier Wittgensteiner halten Prüfungszeugnisse in Händen

Unter den Absolventen sind auch vier Wittgensteiner: Manuel Hofius (Bad Berleburg und Alexander Urbaniak (Bad Laasphe) sind jetzt geprüfte Wirtschaftsfachwirte. Alexander Finger (Bad Laasphe) und Lucas Benjamin Kamstieß (Erndtebrück) dürfen sich nun geprüfte Handelsfachwirte nennen.

Unter den Absolventen sind auch vier Wittgensteiner: Manuel Hofius (Bad Berleburg und Alexander Urbaniak (Bad Laasphe) sind jetzt geprüfte Wirtschaftsfachwirte. Alexander Finger (Bad Laasphe) und Lucas Benjamin Kamstieß (Erndtebrück) dürfen sich nun geprüfte Handelsfachwirte nennen.

Foto: IHK Siegen-Wittgenstein / WP

Siegen-Wittgenstein.  Karriere mit beruflicher Weiterbildung – 25 Absolventen haben erfolgreich den Grundstein gelegt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Berufliche Weiterbildung als Karrieresprungbrett – Diesem Ziel sind nun 25 Absolventen des Berufsbildungszentrums (bbz) der IHK Siegen einen großen Schritt näher gekommen. Sie haben über zwei Jahre eine berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung zum Wirtschaftsfachwirt oder Handelsfachwirt absolviert und verfügen nun nach erfolgreich bestandener IHK-Prüfung über einen Abschluss auf Bachelor-Niveau. Unter den Absolventen sind auch vier Wittgensteiner: Manuel Hofius (Bad Berleburg und Alexander Urbaniak (Bad Laasphe) sind jetzt geprüfte Wirtschaftsfachwirte. Alexander Finger (Bad Laasphe) und Lucas Benjamin Kamstieß (Erndtebrück) dürfen sich nun geprüfte Handelsfachwirte nennen.

Praxisbezogenes Wissen

Klaus Fenster, Geschäftsführer der IHK Siegen, überreichte den Geprüften Fachwirten ihre Abschlusszeugnisse und betonte die aussichtsreichen beruflichen Entwicklungs- und Karrierechancen, die sich den Absolventen nun eröffnen: „Sie haben sich im Rahmen des Lehrgangs umfangreiches betriebswirtschaftliches und praxisbezogenes Wissen angeeignet und verfügen zudem über mehrjährige Berufserfahrung auf Ihrem Fachgebiet. Damit haben Sie sich zu begehrten Fach- und Führungskräften entwickelt, die unternehmerische Prozesse entwickeln und steuern sowie verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen können.“

Vielseitige Arbeitsmöglichkeiten

Als betriebswirtschaftliche Generalisten können Wirtschaftsfachwirte branchen- und bereichsübergreifend, z.B. im Controlling, Marketing oder Rechnungswesen eingesetzt werden. Die Weiterbildung ist inhaltlich breit aufgestellt und ermöglicht vielseitige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Geprüfte Handelsfachwirte haben gute Aufstiegschancen, zum Beispiel zur Filial- oder Verkaufsleitung bis hin zur Werks- und Handelsvertretung. Besonders in Zeiten globalisierter Märkte und der zunehmenden Konkurrenz durch den Online-Handel sind sie in der Lage, ihr Unternehmen wettbewerbs- und zukunftsfähig aufzustellen.

Weitere Informationen zu Weiterbildungen und Qualifizierungen des bbz gibt es auf der Homepage: w

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben