Systemumstellung

Volksbank-Kunden können wieder Online-Banking nutzen

Das EDV-System der Volksbank Wittgenstein wurde jetzt erfolgreich umgestellt.

Das EDV-System der Volksbank Wittgenstein wurde jetzt erfolgreich umgestellt.

Foto: Martin Schutt / dpa

Wittgenstein  Sowohl Geldautomaten als auch das Online-Banking der Volksbank Wittgenstein waren vorübergehend stillgelegt. Hintergrund ist eine EDV-Umstellung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

. Kunden der Volksbank Wittgenstein können seit Samstagnachmittag wieder Bargeld abheben und seit Montag auch wieder die Funktionen des Online-Bankings nutzen. Grund für die vorübergehende Stilllegung der Automaten war eine EDV-Umstellung bei der Volksbank Wittgenstein.

Schon vor längerer Zeit hatten die beiden Rechenzentralen der Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland fusioniert. Das hatte zur Folge, dass alle Volksbanken und Raiffeisenbanken, die das neue System noch nicht genutzt haben, auf ein einheitliches System umgestellt werden.

Erster Login soll über die Homepage erfolgen

Seit Montag erscheint das Onlinebanking der Volksbank Wittgenstein auch in einem neuen Layout. Die Anmeldung ist grundlegend neu geregelt. Kunden, die die Homepage der Volksbank Wittgenstein als Favoriten-Link gespeichert haben, müssen diesen erneuern. „Bitte loggen Sie sich nach der Umstellung bei der ersten Nutzung ausschließlich über unsere Homepage im Onlinebanking ein. Nur so können zum Beispiel die Nutzerdaten in der VR-Banking-App aktualisiert werden.“ so Kai Wunderlich, Mitglied des Vorstands. „Auch manche Bezeichnungen im Onlinebanking sind neu. Aus dem ‘Alias/VR-Kennung’ wird nun ‘VR-NetKey’ und aus dem ‘Postkorb’ wird ein ‘Postfach’“, erklärt Wunderlich weiter.

Mit dem Wechsel auf die neue App „VR-Secure GO“ können Kunden nun mit einem einzigen Gerät Ihre Finanzen verwalten. Für die Funktionen „KWITT“ und den Benachrichtigungsservice zu Kreditkartenumsätzen ist eine neue Registrierung notwendig.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben