Literaturpflaster Norwegen

Die Wikinger kommen nach Bad Berleburg

Björn Andreas Bull-Hansen .

Björn Andreas Bull-Hansen .

Foto: Espen Winther

Bad Berleburg.  So freuen sich alle Wikinger- und Literaturfans besonders auf die Lesung von Bjørn Andreas Bull-Hansen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Rahmen des Literaturpflasters mit dem Gastland Norwegen dürfen Wikinger nicht fehlen. Am Dienstag, 22. Oktober, findet eine Lesung mit Bjørn Andreas Bull-Hansen im Autohaus Kroh statt.

Die Kultur und das Erbe der Wikinger sind fest in der Literatur verankert. So freuen sich alle Wikinger- und Literaturfans besonders auf die Lesung von Bjørn Andreas Bull-Hansen am kommenden Dienstag. Ab 19.30 Uhr liest er im Autohaus Kroh aus seinem Roman „VIKING – Die Jomswikinger-Saga“.

Die Geschichte spielt in Norwegen im Jahre 993: Hilflos muss der junge Torstein zusehen, wie fremde Krieger seinen Vater brutal ermorden. Er wird versklavt, aber binnen eines Jahres gelingt ihm die Flucht und er findet ein neues Zuhause auf den Orkney-Inseln. Doch ein ruhiges Leben ist ihm nicht bestimmt: Weil er sich in die falsche Frau verliebt, muss er erneut fliehen. Nach monatelanger Irrfahrt verschlägt es ihn zurück in seine Heimat – und dann ist endlich klar, was das Schicksal für ihn vorgesehen hat: In der großen Seeschlacht bei Svold, wo die skandinavischen Reiche um die Vorherrschaft im Norden kämpfen, steht Torstein unerwartet dem Mörder seines Vaters gegenüber. Dieser ist jedoch der Vertraute des neuen Königs von Norwegen.

Bjørn Andreas Bull-Hansen versteht es, die Geschichte von Torstein spannend zu erzählen und die wechselvolle Zeit im Europa um die Jahrhundertwende anschaulich zu schildern. Historische Sachkenntnis verbunden mit Erzähltalent lassen den Leser die Saga nur ungern aus der Hand legen, bevor die letzte Seite verschlungen ist.

Restkarten sind noch im Vorverkauf bei der Touristinformation am Goetheplatz 3 und bei der Buchhandlung MankelMuth in der Poststraße 19 sowie an der Abendkasse im Autohaus Opel Kroh in der Ederstraße 27 erhältlich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben