Beratung

Wittgenstein: Experten beraten zur Existenzgründung

Beim letzten Gründungssprechtag in der Sparkasse Wittgenstein strahlten die Experten des Regionalen Netzwerk Existenzgründung RENEX noch um die Wette – jetzt in der Coronazeit freuen sich auf den Videosprechtag am 22.04.2021: Peter Blöcher (Sparkasse Wittgenstein), Oliver Walter (Agentur für Arbeit), Ulf Dickel (Sparkasse Wittgenstein), André Feuerstein (Wirtschaftsförderung Kreis Siegen-Wittgenstein), Manfred Peter (Sparkasse Wittgenstein), Uwe Hackler (Handwerkskammer), Manuel Spies (Stadt Bad Berleburg), Sabine Bechheim (IHK Siegen) (von links nach rechts).

Beim letzten Gründungssprechtag in der Sparkasse Wittgenstein strahlten die Experten des Regionalen Netzwerk Existenzgründung RENEX noch um die Wette – jetzt in der Coronazeit freuen sich auf den Videosprechtag am 22.04.2021: Peter Blöcher (Sparkasse Wittgenstein), Oliver Walter (Agentur für Arbeit), Ulf Dickel (Sparkasse Wittgenstein), André Feuerstein (Wirtschaftsförderung Kreis Siegen-Wittgenstein), Manfred Peter (Sparkasse Wittgenstein), Uwe Hackler (Handwerkskammer), Manuel Spies (Stadt Bad Berleburg), Sabine Bechheim (IHK Siegen) (von links nach rechts).

Foto: Sparkasse Wittgenstein

Bad Berleburg.  Anmeldungen für den Videosprechtag für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge in Wittgenstein sind ab sofort möglich.

Jetzt anmelden zum Videosprechtag für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge/Betriebsübergabe in Wittgenstein: Experten beraten zu Unternehmenskonzepten, Förderprogrammen und Finanzierungen. Eine Existenzgründung, Unternehmensnachfolge oder Betriebsübergabe ist ein sehr komplexer Prozess, der im Vorfeld bereits einer guten Beratung bedarf.

Da auch in ländlicheren Gebieten Siegen-Wittgensteins die Nachfrage nach Beratungen und Informationen zu den Themen ungebrochen hoch ist, bietet das Regionale Netzwerk Existenzgründung RENEX und die Sparkasse Wittgenstein vor Ort einen Sprechtag an. Mit Experten der IHK Siegen, der Handwerkskammer Südwestfalen, der Agentur für Arbeit, dem Job-Center Bad Berleburg und der Sparkasse Wittgenstein können Existenzgründer im Rahmen des Sprechtages all die Fragen erörtern, die sich durch eine geplante Firmengründung, Betriebsnachfolge oder Betriebsübergabe stellen und sich beraten lassen.

Das Angebot hat sich als wichtige Informationsquelle auf dem Weg in die Selbstständigkeit bewährt. Daher findet der Sprechtag in regelmäßigen Abständen in Wittgenstein, diesmal am 22. April, von 14 bis 18 Uhr als Videokonferenz statt.

Anmelden für die kostenlose Beratung können sich Interessierte ab sofort bei der Sparkasse Wittgenstein, Herrn Ulf Dickel, 02751/922-1083.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben