Gold - Wertanlage in Krisenzeiten

Für Schmuck, aber auch in der Elektronik, Optik und Medizin wird es gerne benutzt. Gold ist eines der seltensten Edelmetalle. Da der Wert des Goldes von seiner Seltenheit herrührt, ist es eine sichere Wertanlage in Krisenzeiten.

Gold fasziniert die Menschheit schon seit Jahrtausenden. Das Edelmetall ist äußerst korrosionsbeständig, leicht zu verarbeiten und vor allem eins: rar. Deshalb war es schon früh bei der Fertigung von Schmuck oder als Zahlungsmittel beliebt. Auch heutzutage wird Gold aufgrund seiner Eigenschaften für hochwertige Bauteile beispielsweise in der Elektronik, Optik oder Medizin verwendet. In Krisenzeiten gilt Gold als sichere Anlage, da sich sein Wert nach seiner Seltenheit und der aufwändigen Förderung bemisst. Iim Gegensatz zu Aktien beispielsweise unterliegt es keinem Ausfallrisiko. Auch deshalb ist der Goldpreis ist in den letzten Jahren stark angestiegen.

Verwandte Themen