369 Haushalte nach Corona-Ausbruch in Berlin-Neukölln unter Quarantäne

369 Haushalte nach Corona-Ausbruch in Berlin-Neukölln unter Quarantäne
Mi, 17.06.2020, 14.29 Uhr

Nach einem Corona-Ausbruch im Berliner Bezirk Neukölln sind 369 Haushalte unter Quarantäne gestellt worden. Bislang wurden in dem Zusammenhang 57 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet, wie ein Sprecher von Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) sagte. Der Bezirk rechnet mit steigenden Zahlen.

Beschreibung anzeigen

Nach einem Corona-Ausbruch im Berliner Bezirk Neukölln sind 369 Haushalte unter Quarantäne gestellt worden. Bislang wurden in dem Zusammenhang 57 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet, wie ein Sprecher von Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) sagte. Der Bezirk rechnet mit steigenden Zahlen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Sport Videos
    Lokal Videos