Fukushima: Alles verloren - außer der Leidenschaft fürs Surfen

Fukushima: Alles verloren - außer der Leidenschaft fürs Surfen
Mi, 11.03.2020, 08.40 Uhr

Infolge des Bebens, des Tsunamis und der Atmokatastrophe von Fukushima am 11. März 2011 hat der Japaner Koji Suzuki alles verloren. Doch eines hat der heute 64-Jährige nie aufgegeben: seine Leidenschaft zum Wellenreiten.

Beschreibung anzeigen

Infolge des Bebens, des Tsunamis und der Atmokatastrophe von Fukushima am 11. März 2011 hat der Japaner Koji Suzuki alles verloren. Doch eines hat der heute 64-Jährige nie aufgegeben: seine Leidenschaft zum Wellenreiten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Neueste Videos
    Lokal Videos