Anzeige

Medien- und Innovationsland: Nordrhein-Westfalen beim Tag der Deutschen Einheit in Halle (S.)

| Lesedauer: 2 Minuten
Einheitsexpo Halle an der Saale - Cubes - Nordrhein-Westfalen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/157804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Einheitsexpo Halle an der Saale - Cubes - Nordrhein-Westfalen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/157804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Halle (S.) / Magdeburg (ots) - Vom 18. September bis 3. Oktober 2021 findet in Halle (S.) im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit die EinheitsEXPO statt. Bei dieser Open-Air-Ausstellung präsentieren sich alle Bundesländer.

NRW interaktiv: Nordrhein-Westfalen auf der EinheitsEXPO in Halle (S.)

18 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen nehmen mit Millionen Ideen ihre Zukunft in die Hand: In Nordrhein-Westfalen wird der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft mit einer Wasserstoff-Roadmap entschieden vorangetrieben. Am Meet-Batterieforschungszentrum der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster wird eine neue Technologie zukunftsfähig. Das können Besucherinnen und Besucher der Präsentation von Nordrhein-Westfalen bei der Einheits-Expo in Halle (S.) ganz konkret selbst erleben - mit einer interaktiven Projektion, die einen Stromfluss auslöst. Mit solchen Innovationen ist Nordrhein-Westfalen schon jetzt in der Zukunft angekommen.

Nordrhein-Westfalen ist auch Medienland. Kreative Köpfe aus unserem Bundesland ersinnen, drehen und produzieren Texte, Filme, Bilder und vieles mehr. Die Film- und Medienstiftung gehört seit 30 Jahren zu den bedeutendsten Förderhäusern in Deutschland und Europa. Bei der Präsentation des Landes Nordrhein-Westfalen in Halle (S.) ist das konkret anhand von kreativen Kurzfilmen zu bestaunen.

Es grüßt der Ministerpräsident Armin Laschet

"In Nordrhein-Westfalen leben 18 Millionen Menschen. In unserem Land steckt viel Zukunft. Wo früher Kohle gefördert wurde, sind heute Ideen der wichtigste Rohstoff. Nordrhein-Westfalen bedeutet aber auch landschaftliche und kulturelle Vielfalt: 50.000 Kilometer Wanderwege schlängeln sich durch die Natur. Wer Radfahren liebt, der kann auf 14.000 Kilometern quer durchs Land radeln. Sechs Unesco-Welterbestätten liegen in Nordrhein-Westfalen. Dazu gehören der Aachener Dom, in dem Karl der Große gekrönt wurde, der Kölner Dom und die Zeche Zollverein und - ganz neu - der niedergermanische Rheinlimes."

Noch mehr über Nordrhein-Westfalen zum Tag der Deutschen Einheit unter:

https://tag-der-deutschen-einheit.de/Nordrhein-Westfalen/

Alle Infos und weiterführende Inhalte finden Sie auf der Homepage zum Tag der Deutschen Einheit (https://tag-der-deutschen-einheit.de) und auf den Kanälen der Sozialen Netzwerke Facebook (https://www.facebook.com/tde2021), Instagram (https://www.instagram.com/gemeinsamzukunftformen/), YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCOc0eBEkKxWIHW_uampEQGw) und Twitter (https://twitter.com/tde2021). #TDE2021

Pressekontakt:

Susanne Bethke Projektleiterin Bundesratspräsidentschaft/ Tag der Deutschen Einheit 2021 Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt Hegelstraße 40 - 42, 39104 Magdeburg +49 391 567 6666 presse@stk.sachsen-anhalt.de https://www.tag-der-deutschen-einheit.de

Original-Content von: Tag der Deutschen Einheit, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH