Bezahlen

Kartenzahlung-Störung: Vor allem Sparkasse-Kunden betroffen

Strafzinsen für Privatkunden: Was man jetzt wissen muss
Beschreibung anzeigen

Berlin.  Für viele endete der Weihnachtseinkauf mit Frust: Eine Störung blockierte EC-Karten-Zahlungen. Es traf besonders Kunden einer Bank.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
  • Offenbar bundesweit haben Kunden Probleme beim Bezahlen mit der Karte – und das ausgerechnet vor Weihnachten
  • Vor allem Sparkasse-Kunden sollen betroffen sein
  • Wurde das Problem bereits behoben?

Einen blöderen Zeitpunkt für eine IT-Panne kann es nicht geben: Einen Tag vor Heilig Abend konnten Kunden zeitweise nicht per Karte in Geschäften bezahlen. Vor allem Sparkasse-Kunden schienen von dem Problem betroffen zu sein.

Am Montagmittag habe es in ganz Deutschland bei der Autorisierung von Zahlungsverkehrs-Transaktionen Störungen gegeben, teilte der Zahldienstleister BS Payone in Frankfurt mit. Teilweise wurden demnach Giro- und Kreditkartentransaktionen abgelehnt. Insgesamt waren 120.000 Händler betroffen. Wie viele Verbraucher zeitweise nicht per Karte zahlen konnten, konnte eine Sprecherin nicht sagen.

Sparkassen-Kunden häufiger betroffen

Die Störung habe rund eine Dreiviertelstunde gedauert und Bankkunden vieler Institute getroffen. Da Payone Teil der Sparkassen-Finanzgruppe ist, hatten vor allem Sparkassenkunden Schwierigkeiten beim Bezahlen, sagte die Sprecherin. Das Problem sei inzwischen aber behoben. „Die Systeme haben jederzeit die Transaktionen sicher verarbeitet und laufen wieder reibungslos.“

Bereits Mitte Dezember mussten Sparkassen-Kunden länger als üblich auf Lohnzahlungen warten. (dpa//bekö/lah)

Kartenzahlung – Mehr zum Thema:

Die Deutschen galten lange Zeit als Kartenzahlungsmuffel. Das ändert sich so langsam. Erstmals zahlten 2019 mehr Kunden mit Karte – als in Bar. Häufig ist dabei nicht klar, warum Kunden nach Pin oder der Unterschrift gefragt werden – wir klären auf.

Lesen Sie hier:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben