Ihre Sonntagszeitung

Tops: Gefährliche Strahlen, schlimme Schicksale, coole Cubes

Wenn man das Handy einfach nicht mehr aus der Hand legen kann… Wie gefährlich sind die Strahlen elektrischer Geräte, etwa auch der Mikrowelle, und was kann man dagegen tun? Gesundheit und Service am Sonntag!

Wenn man das Handy einfach nicht mehr aus der Hand legen kann… Wie gefährlich sind die Strahlen elektrischer Geräte, etwa auch der Mikrowelle, und was kann man dagegen tun? Gesundheit und Service am Sonntag!

Foto: imago/imagebroker/saurer

Ein Start-up, das lieber Fun-up ist: weil’s Spaß machen soll – wie die neue Sonntagszeitung. Die diesmal dennoch ganz schön unter die Haut geht.

Der vergessene Krieg: 1870/71, war da was? Der Deutsch-Französische Krieg veränderte vor 150 Jahren die Landkarte Europas entscheidend. Heute sind die Ereignisse (fast) kein Thema mehr. Wie dieses prägende Ereignis, dem die erste deutsche Einheit folgte, bis heute nachwirkt – und warum Studenten der Ruhr-Uni Bochum die damaligen Geschehnisse in Echtzeit twittern. Unsere Titelgeschichte in Ihrer digitalen Sonntagszeitung!

Eiskalte Geschäftsleute: Markus Engelbertz und Ingo Runkel haben ein Kühlsystem für das Fünf-Liter-Partyfass entwickelt. Ihr Unternehmen „Cooling Cubes“, das sie statt Start-up lieber Fun-Up nennen, ist für die beiden Rheinländer aber bislang nur ein Freizeitvergnügen – und für uns ist es der nächste Teil unserer neuen Serie „Ich mach mein Ding!“

Weine zwischen Apricot und Pink, „Savoir vivre“: In Frankreich weiß der Mensch zu leben und genießen, in der Provence ganz besonders. Das magische Licht zog einst berühmte Maler in den Süden der Grande Nation – und später ein Ehepaar aus Essen.

Seit 15 Jahren finden Familien mit schwerkranken Kindern im Ronald McDonald Haus unterm Sternenzelt am Rande der Gruga in Essen ein Zuhause auf Zeit. Bald will auch Ella die goldene Glocke läuten. Ein bewegender Besuch.

Gefährliche Strahlung: PC, TV, Smartphone und Mikrowelle - wie elektrische Geräte unsere Gesundheit beeinträchtigen und was man dagegen tun kann.

Persönlichkeitstest: Wie reagieren Sie auf jemanden, der versucht, mit Ihnen zu flirten oder zu verführen?

„Wir müssen uns nicht schämen!“ Brings kehren zurück zu ihren Wurzeln und spielen ihre ersten Alben live ein. Ein Gespräch mit Peter Brings über Neid und Missgunst in der Karnevalsszene, frühere Bandexzesse und den Zeitpunkt ihres Karriereendes.

Vorhang auf fürs Mittelalter, die Herrscher und die Säulen ihrer Macht: Mit dem „Kaiserjahr“ lädt Rheinland-Pfalz zu einer Erlebnisreise durch fünf Jahrhunderte zu Burgen und Museen an den Rhein. Im Mittelpunkt steht die große Landesausstellung, die noch bis nächsten Frühling in Mainz zu sehen sein wird.

Heiligabend fällt die Heizungen aus oder plötzlich sind alle Steckdosen tot? Mit Wartungsverträgen soll das Risiko für Störungen und Ausfälle der Haustechnik reduziert werden. Allerdings gibt es beim Abschluss dieser Verträge einiges zu beachten.

Volker Wissing, 50, Wirtschaftsminister in Rheinland-Pfalz und Finanzexperte. Und nun neuer Generalsekretär bei der FDP. Was man sonst noch über den Politiker wissen muss und was außerdem geschah auf dem Parteitag der Liberalen in Berlin wissen muss.

Langes Demo-Wochenende in Düsseldorf: Besonderes Augenmerk dürfte dabei auf dem ersten landesweiten „Querdenken“-Protestzug in NRW mit erwartet 10.000 Teilnehmern liegen.

Von Liegestütze bis Knast: Die härtesten Corona-Strafen der Welt: Bei uns müssen Maskenverweigerer mit einem Bußgeld rechnen. Peanuts im Vergleich zu den Corona-Strafen andernorts. Auch Suppe-Essen wurde schon zum Verhängnis. Dazu: Verlassen und vergessen – Forscherin Kylie Moore-Gilbert sitzt angeblich wegen Spionage im berüchtigten Wüstengefängnis im Iran.

Cumulus und Co.: Auf der Kinderseite wird erklärt, warum Wolken nicht immer gleich aussehen. Und die Frage der Woche führt die Kids diesmal in die magische Welt der Lichtspielhäuser.

Das doppelte Flottchen: Was macht eine weitgehend unbekannte Autofirma, um Aufmerksamkeit zu erregen. Klar doch, sie baut ein besonderes Auto, um endlich mal aufzufallen. Und weil Klotzen nun mal besser als Kleckern ist, schickte Mazda Ende der 1960er-Jahre gleich zwei sportliche Modelle auf die Reise.

Wer waren die Wikinger? Genstudien über die Nordmänner aus Skandinavien zeigt ein überraschend differenziertes Bild und widerlegt manche Klischees – auf der Wissensseite.

Erziehen ist der schwerste Job überhaupt! Die Schauspielerin Claudia Michelsen spielt in dem packenden TV-Drama „Totgeschwiegen“ die verzweifelte Mutter eines 16-Jährigen (Montag, 21. September, ZDF) – wir haben sie im Interview.

Es reicht! Anzügliche Sprüche, unangenehme Berührungen: Vor allem Frauen erleben bei der Arbeit sexuelle Belästigung. Hinnehmen müssen sie das Verhalten nicht!

Bundesliga! Endlich geht es wieder los, und die Geisterspiele sollen auch eine gruselige Episode bleiben – wenn beispielsweise zum Topspiel zum Auftakt gleich die beiden Borussias aus Dortmund und Mönchengladbach aufeinander treffen. Insgesamt sieben Seiten Sport am Sonntag!

Das alles und noch viel mehr, wie interaktive Rätsel und Aktuelles aus Welt und Region, in Ihrer digitalen Sonntagszeitung. Jetzt kostenlos und vor allem unverbindlich für zwei Monate (acht Ausgaben) bestellen. Hier geht’s zum Angebot: GENAU MEIN SONNTAG

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben