Tradition

Weihnachtsbaum im Topf als Alternative im Zimmer

Eine Alternative zur herkömmlichen Nordmanntanne sind Weihnachtsbäume im Topf.

Eine Alternative zur herkömmlichen Nordmanntanne sind Weihnachtsbäume im Topf.

Bonn.   Ein Weihnachtsbaum im Topf ist eine gute Alternative zum herkömmlichen Weihnachtsbaum. Nach den Feiertagen kann er in den Garten gesetzt werden.

Ein Weihnachtsbaum im Topf kann mehr sein als nur eine Dekoration für wenige Wochen. Er lässt sich nach den Festtagen einfach in den Garten setzen. Allerdings rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in diesem Fall von der Nordmanntanne ab - Deutschlands beliebtestem Weihnachtsbaum.

Denn diese Art bildet eine lange Pfahlwurzel. Beim Ausgraben des Ballens in der Zuchtplantage kann diese leicht so stark beschädigt werden, dass der Baum später im Garten nicht mehr anwachsen kann. (dpa/tmn)

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik